Aktuelles



Programmflyer 2019 als pdf

Regelmäßige Übungsabende

Dienstag: 19.00 - 21.00   
Geleitete und stille Sitz- und Gehmeditation, achtsame Körperübungen, Textlektüre und Austausch
Dienstag, 19. März 2019: nach der Sitzmeditation Zeremonie der Übertragung der 5 Achtsamkeisübungen

Freitag: 19.00 - 21.15
geleitete und stille Sitz- und Gehmeditation, achtsame Körperübungen, Textlektüre, Austausch und Tiefenentspannung, ein Mal im Monat Ulmentanz mit Tara (12.4., 17.5., 14.6., 12.7.)


Die Abende sind offen und auf Spendenbasis.  -  Bitte eine halbe Stunde früher kommen für eine kleine Einführung, wenn Ihr  das erste Mal kommt.

Singen

8. März 2019 (Freitag) 17.30 - 18.30 Uhr
gemeinsames Singen von Plum Village Liedern
Ihr seid alle herzlich eingeladen.

Achtsamkeitssonntag - meistens jeden dritten Sonntag im Monat

17. März 10-16 Uhr
mit Norbert Pietsch und Tara Schmidt
Geleitete Sitz - und Gehmeditation, DVD-Vortrag, Gemeinsames Essen in der Stille, Tiefenentspannung, achtsamer Austausch
Bitte bringt etwas Herzhaftes für unser veganes Buffet mit. (ohne tierische Produkte)
Teilnahme auf Spendenbasis

Gartentag

16. März 2019 von 10-13 Uhr
Wir laden Euch ein, mit uns im Garten zu arbeiten und dabei immer wieder achtsam inne zu halten. Die große Glocke wird uns daran erinnern, dass der Weg das Ziel ist und die Qualität unseres Tuns etwas Wichtiges ist. So können wir entspannt und freudvoll miteinander arbeiten. Wir beschließen das gemeinsame Tun um 13 Uhr mit einem Essen/Snack.

Seminare

18. - 22. April 2019
Osterretreat – Achtsamkeitsmeditation
„Während ich dem Klang der Glocke lausche, kann ich all meine Sorgen und Ängste loslassen ...“
Annabelle Zinser
Retreat mit Übernachtung und Verpflegung, bitte Bettwäsche mitbringen
Grundgebühr: 160 € für Unterkunft, Verpflegung und Köchin
Dana: Spende für den Lebensunterhalt der Kursleiterin am Ende des Kurses
Zeiten: Do 18 Uhr - Mo 15 Uhr  



26. - 28. April 2019
Der Diamant, der alle Illusionen durchschneidet
Thay Phap An und Sister Song Nghiem aus dem EIAB  
Tagesseminar ohne Übernachtung und Verpflegung (für Menschen von auswärts ist die Übernachtung im Zentrum möglich 20-15 € pro Nacht, bitte Bettwäsche mitbringen);
Bitte etwas Herzhaftes für unser veganes Buffet an beiden Tagen mitbringen.
Grundgebühr: 60 € / Erm. möglich
Dana: Spende für die Kursleitung am Ende des Kurses
Zeiten: Fr 19 - 21.30 Uhr, Sa 9 - 19 Uhr, So 9 - 17 Uhr
Kurssprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche  

Was gibt es sonst noch?

24. März
Sangha-Wanderung am Sonntag
von Hermsdorf / Tegel nach Spandau mit Robert und Rotraut
Treffpunkt:  Quelle des Mitgefühls, Heidenheimer Str. 27, 13467 Berlin um 10:30 Uhr oder: Bushaltestelle An der Mühle in Tegel vor dem Krankenhaus (in Fahrtrichtung Alt Tegel) um 11:45 Uhr; Streckenlänge: ca. 14 km ab Hermsdorf, ca. 10 km ab Tegel ( ca. 4 h bzw. 3h ). Zunächst wandern wir durch das schöne Tegeler Fließ nach Tegel. Am zweiten Treffpunkt können dann „Kurzentschlossene“ noch dazukommen, und wir können uns kurz die Beine vertreten. Weiter geht es mit wunderschönen Aussichten komplett am Wasser und durch den Wald am Tegeler See entlang. Später überqueren wir den Spandauer Schifffahrtskanal und wandern – wiederum ganz am Wasser – entlang der Havel bis zur U-Bahn-Haltestelle Altstadt Spandau, unserem Endpunkt der Wanderung.  Es wird auch wieder ein Teil im Schweigen gewandert, um mehr mit uns in Kontakt zu sein und mit der Natur um uns herum.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Einkehr. Außerdem fahren von dort Busse, und die S-Bahn ist ebenfalls nicht weit. Bringt etwas Wegzehrung mit und gute Laune. Selbstverständlich sind auch Partner und Freunde herzlichst eingeladen, mitzulaufen.
Für Rückfragen: Mobil-Tel. Robert: 0173/3170180.



29. April - 27. Mai 2019
Die vier vorzüglichen Verweilungszustände

jeweils montags, 5 Wochen, 19 - 21.15 Uhr
Kosten: 100 Euro
Dies vier Zustände sind: Liebende Güte, Mitgefühl, Mitfreude, Gleichmut (nicht Gleichgültigkeit sondern Stabilität). Diese Geisteszustände wirken ausgleichend, befreien uns von Spannung, machen unser Herz weit und friedvoll. "Womit sich jemand lange Zeit beschäftigt und nachdenkt - dahin neigt sich sein Herz."
Info und Anmeldung: T. 030 / 81 800 848
mbsr-janina.egert@gmx.de